Sie sind hier: Startseite

Shinson Hapkido Dojang Griesheim

COVID-19 - Informationen

Sofern die Inzidenz des Landkreises Darmstadt-Dieburg über 7 aufeinanderfolgenden Tagen die Marke von 35 überschreitet wird auch für Sportstätten die "3G-Regel" angewendet. Bitte beachtet, dass die Stadt Darmstadt eine eigene Inzidenz hat, welche oftmals in den Medien kommuniziert wird. Diese ist derzeit sehr hoch allerdings für uns irrelevant. Für uns hat ganz konkret die Inzidenz des gesamten Landkreises eine Bedeutung. Für gewöhnlich wird durch Herrn Schellhaas zuverlässig und zeitnah informiert, wann einschränkende Maßnahmen ergriffen werden.

Was bedeutet die 3G-Regel für das Training?

* Die Regelung gilt für Sport in Innenräumen - unabhängig von der Sportart
* Alle Trainingsteilnehmer - sowohl Trainer als auch Trainierende - müssen vor Beginn des Trainings einen Nachweis erbringen, dass sie

* Vollständig geimpft
* Genesen (Covid-19 Infektion liegt mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurück)
* Oder negativ getestet (Antigenschnelltest oder PCR-Test, keine privat durchgeführten Tests)

worden sind.

* Kinder unter sechs Jahren, sowie Schüler müssen keine zusätzlichen Nachweise erbringen, da sie im Rahmen der Schulhygienekonzepte zwei Mal in der Woche nachweislich getestet werden. Neu ist, dass die Schüler diese Tests nun auch "offiziell" als Nachweis benutzen dürfen.



* Ab einer Inzidenz von 100 gilt die 3G-Regelung auch im Außenbereich.

Weiterhin sollen selbstverständlich Personen, die sich krank fühlen oder über Covid-19 Symptome klagen nicht am Trainingsgeschehen teilnehmen. Die bisherigen Hygienemaßnamen sollen wie bisher auch eingehalten werden. Dies dient der allgemeinen Sicherheit.


Bleibt gesund - Euer DAN Team.

Quellen:

https://www.hessen.de/presse/pressemitteilung/coronavirus-schutzverordnung-verlaengert-und-angepasst

https://www.hessen.de/sites/default/files/media/hessen.de_land/ueberblick_praeventions-_und_eskalationskonzept.pdf

https://soziales.hessen.de/gesundheit/corona-in-hessen/das-hessische-praeventions-und-eskalationskonzept (Hier kann die Inzidenz des Landkreises nachgelesen werden)

https://www.hessen.de/sites/default/files/media/lf_coschuv_stand_17.08.21_final.pdf


Shinson Hapkido ist ein aus der traditionellen Kampfkunst und Naturheilkunde Koreas entwickeltes und durch Sonsanim Ko Myong weiterentwickeltes Bewegungs- und Gesundheitstraining, für jung und alt. Ziel des Trainings ist es, die eigentliche Bedeutung von Kampfkunst - die Ausbildung der Menschlichkeit mit Hilfe der fünf Lehrmethoden wieder bewusst zu machen, Geist und Körper ins Gleichgewicht zu bringen und anderen Menschen zu helfen.

Shinson Hapkido ist ein Weg der Mitte (Jung Do), das heißt ein Weg des Gleichgewichtes von:

> innen und außen,

> jung und alt,

> schwarz und weiß,

> weiblich (Um) und männlich (Yang).

Dieser Weg ist für alle Menschen offen. Es ist ein Weg zu Frieden und Freiheit in der ganzen Welt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren